Raiffeisen-Volksbank Wemding eG übergibt Defibrillator an die Freiwillige Feuerwehr Wemding

Ein Defibrillator dient zur Behandlung bei lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen und Kammerflimmern. Dabei soll durch starke Stromstöße die normale Herzaktivität wieder hergestellt werden.

Für die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr ist ein solches Gerät notwendig und kann Leben retten. Oft sind die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr als erstes am Unglücksort und gerade die ersten Minuten nach dem Herzstillstand sind sehr entscheidend und wichtig.

Bei der Übergabe des Gerätes betonte Prokurist Bernd Frisch, dass es der Raiffeisen-Volksbank Wemding eG am Herzen liegt, dieses lebenswichtige Geräte für die Freiwillige Feuerwehr zur Verfügung zu stellen. Der Kommandant der FF Wemding Christian Brunner-Hauck bedankte sich ganz herzlich bei der Raiffeisen-Volksbank Wemding eG für die Kostenübernahme.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.