Unwettereinsätze

Nach einem Starkregen im Stadtbereich Wemding musste die Freiwillige Feuerwehr Wemding zu mehreren Unwettereinsätzen ausrücken. Es galt mit Wasser vollgelaufene Keller auszupumpen und an einigen Stellen Kanaleinläufe zu säubern, damit das Wasser wieder ablaufen kann.

Insgesammt war die Feuerwehr Wemding mit ca. 20 Mann für 2 Stunden im Einsatz.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.