Verkehrsunfall

WEMDING, FÜNFSTETTEN – 08.01.2018
Bei einem Verkehrsunfall auf der DON 20 zwischen Wemding und Fünfstetten wurde eine Person leicht verletzt und es entstand hoher Sachschaden. Gegen 11.20 Uhr fuhr ein 64-jähriger Pkw-Fahrer von Fünfstetten kommend in Richtung Wemding. In einer leichten Rechtskurve kam der Unfallverursacher etwas auf die Gegenfahrbahn. Dadurch kam es zu einer Streifkollision mit einem entgegen kommenden Pkw. Die 75-jährige Fahrerin dieses Autos kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte im Auslauf der Böschung gegen einen Baum. Sie wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 15.000 Euro.

Unfall-F-c3-bcnfstetten-Wemding-15000-Euro
(Bericht und Bild: Donauwörther Zeitung, 09. Januar 2018)

08.01.2018_Einsatzbild(Bild: Feuerwehr Wemding)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.