Verkehrsunfall

WEMDING – 27.05.2018
Ein 20jähriger Pkw-Fahrer verursachte am Sonntagnachmittag einen Verkehrsunfall in Wemding.

Gegen 12.45 Uhr befuhr der junge Mann den Schießstattweg in Richtung Kapuzinergraben. Dabei fuhr er an den vor ihm stehenden Rechtsabbiegern links vorbei, um dann nach links in den Kapuzinergraben abzubiegen. Dort missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Motorradfahrers und stieß mit diesem zusammen. Der 57jährige Biker stürzte vom Krad und verletzte sich schwer. Er kam mit dem Sanka in die Donau-Ries Klinik. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 2.000 € geschätzt. Die Feuerwehr Wemding war mit 18 Mann an der Einsatzstelle.

(Bericht: Polizeiinspektion Donauwörth)

Einsatzzeit: 27.05.2018 um 12:50 Uhr
Einsatzort: Wemding
Alarmierte Kräfte: 18
Einsatzdauer: 1 Stunde
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW,MZF, HLF20. LF16
Weitere Feuerwehren: –
Weitere Einsatzkräfte: BRK, Polizei

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.