Hochwasser: Otting abermals betroffen

OTTING – 31.05.2018

Vor fast genau einem Jahr wurde Otting von einer Hochwasserkatastrophe heimgesucht. Auch letzte Woche war der Ort von Hochwasser betroffen und auch heute stehen die Straßen in Otting wieder unter Wasser.

Otting – Seit den frühen Abendstunden ziehen zum Teil heftige Gewitter mit Starkregen über den Landkreis. Abermals ist Otting von den starken Regenfällen betroffen. Viele Straßen stehen bereits unter Wasser und die Wassermassen bahnen sich derzeit weiter unerbittlich ihren Weg durch das Dorf. Mit Sandsäcken versuchen die Helfer gegen das Wasser anzukämpfen.

(Bericht: Donau-Ries-Aktuell)

Einsatzzeit: 31.05.2018 um 23:00 Uhr
Einsatzort: Otting
Alarmierte Kräfte: 25
Einsatzdauer: 3 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, MZF, LF16, V-Lkw
Weitere Feuerwehren: Otting, Monheim, Weilheim
Weitere Einsatzkräfte: THW

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.