Motorradfahrer wird bei Unfall verletzt

WEMDING – 20.08.2018

Am Montagmorgen gegen 06.45 Uhr kam es in Wemding zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer.

Wemding – Der 24-jährige Fahrer eines Kraftrades fuhr auf dem Stadelmüllerweg stadteinwärts, als eine 49-Jährige mit ihrem Pkw aus der untergeordneten Seitenstraße einfuhr. Die Frau wollte die Vorfahrtsstraße in Richtung Sennefelder Straße überqueren und übersah dabei den Motorradfahrer. Bei dem Zusammenstoß mit dem hinteren Teil des Kraftrades wurde der junge Mann vom Fahrzeug geworfen. Mit Verdacht auf eine Knöchelfraktur kam er in die Donau-Ries Klinik. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 7.000 € geschätzt.

Einsatzzeit: 20.08.2018 um 7:05 Uhr
Einsatzort: Wemding, Senefelder Straße / Stadelmüllerweg
Alarmierte Kräfte: 19
Einsatzdauer: 1 Stunde
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF20, Ver.-Lkw
Weitere Feuerwehren: –
Weitere Einsatzkräfte: BRK, Polizei

(Bericht: Donau-Ries-Aktuell)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.