Brennendes Holz beschädigt Scheune

POLSINGEN – 24.10.2018

Am Mittwoch (24. Oktober) ist in Polsingen ein Holzstapel in Brand geraten und hat eine Scheune angekokelt.

Das hinter einer Scheune gestapelte Holz fing gegen 14.30 Uhr aus ungeklärten Gründen Feuer. Bei dem Brand wurde auch die Fassade des Gebäudes beschädigt.

Einsatzzeit: 24.10.2018 um 15:00 Uhr
Einsatzort: Polsingen
Alarmierte Kräfte: 21
Einsatzdauer: 1,0 Stunde
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, DLK, LF16
Weitere Feuerwehren: Amerbach, Döckingen, Hechlingen und Polsingen
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, BRK

20181024_151902

20181024_151845

(Bericht: Nordbayern)
(Bilder: Feuerwehr Wemding)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.