Frau kommt ins Schleudern und fährt gegen Leitplanke

WEMDING-FESSENHEIM – 13.07.2019

Eine 31-jährige ist am Samstagabend auf der Staatsstraße zwischen Wemding und Fessenheim im Bereich einer lang gezogenen Kurve aus Unachtsamkeit ins Schleudern geraten. Die Frau geriet links von der Fahrbahn, prallte mir der Front ihres Autos gegen eine Leitplanke, drehte sich und kam dann im Grünstreifen auf ihrer Fahrbahnseite zum Stehen. Am Pkw entstand ein Totalschaden von mindestens 8000 Euro. Die Frau kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Nördlingen. Ihre zwei Jahre alte Tochter, die gesichert auf der Rückbank saß, wurde zur Beobachtung ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Einsatzzeit: 13.07.2019 um 18:15 Uhr
Einsatzort: Wemding Richtung Fessenheim
Alarmierte Kräfte: 27
Einsatzdauer: 3 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20,LF 16, V.-Lkw
Weitere Feuerwehren: -
Weitere Einsatzkräfte: BRK, Polizei, Straßenmeisterei

20190713_194453

20190713_202131

20190713_203920

20190713_194418

InkedInked20190713_184213_LI

(Bericht: Donauwörther Zeitung)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.