Autofahrerin prallt gegen Baum

Heute Nachmittag gegen 16.30 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2213 zwischen Wemding und Fessenheim zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 53 Jahre alte Frau aus Treuchtlingen fuhr von Wemding in Richtung Fessenheim. Aus Unachtsamkeit kam sie dabei nach rechts aufs Bankett. Das Fahrzeug übersteuerte, geriet zunächst nach links, dann nach wieder nach rechts und rutschte einen Abhang hinunter.

Der Pkw wurde gegen einen Baum geschleudert. Die Frau musste von der Feuerwehr Wemding mit Hilfe einer Rettungsschere aus ihrem Pkw befreit werden. Die Fahrerin wurde mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen ins Krankenhaus Nördlingen transportiert. Im Pkw befanden sich noch zwei kleinere Hunde, die unverletzt blieben.

Der Pkw der Frau wurde total beschädigt, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Die Staatsstraße war für etwa eine Stunde vollkommen gesperrt, der Verkehr wurde durch die Feuerwehr umgeleitet.

(Quelle: Donauwörther Zeitung)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.